Zum Inhalt springen

Bildung

Gut ausgebildete Mitarbeiter entscheiden über die Wettbewerbs­fähigkeit und den Erfolg jedes Unter­nehmens. Doch mit der Aus­bildung darf das Lernen nicht aufhören. Die rasante Entwicklung von Technik und Märkten in der Druck­branche erfordert eine ständige Kompetenz­erweiterung. Mit einem breiten Bildungs­angebot unterstützen die Druck- und Medien­verbände deshalb ihre Mitglieder bei der Personal­entwicklung.

Meldungen

Heißen Sie Ihre neuen Auszubildenden willkommen an Bord und bereiten Sie sie auf ihre weitere Reise vor. So verhindern Sie, dass es weder vor dem Ausbildungsstart noch zu Ausbildungsbeginn zu einem Ausbildungsabbruch kommt. Hierzu bietet das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) einen
3-Phasen-Plan für das erfolgreiche Onboarding. Das KOFA ist ein Projekt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz.
Was ist Jugendlichen wirklich wichtig? Wollen Sie mehr Freizeit oder eine höhere Ausbildungsvergütung? Welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit? Welche Informationskanäle nutzen Jugendliche zur Berufsorientierung? Diese Fragen behandelt die Studie „Azubi-Recruiting Trends 2022“, die von der Inhaberin der u-form
Testsysteme, Felicia Ullrich, bei der virtuellen Zusammenkunft des Bildungspolitischen Ausschusses am 4. Juli 2022 präsentiert wurde.
Noch bis zum 24. Juni 2022 können alle Auszubildenden der Druck- und Medienbetriebe ihre Entwürfe für den Gestaltungswettbewerb „Business-Geburtstagskarte – Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag im Geschäftsleben!“ einreichen. Es winken bis zu 750 Euro Preisgeld sowie Zeitschriftenabos; die Gewinnerarbeiten werden außerdem im Magazin NUTZEN präsentiert.
Das Thema Berufsbildung ist ein fester Bestandteil im Lehrplan der weiterführenden Schulen. Um die Druck- und Medienberufe stärker in den Fokus der
Jugendlichen zu bringen, haben sich der Verband Druck und Medien Bayern und der Verband Druck und Medien Nord-West an der Initiative „Damit Du
Bescheid weißt!“ zur Berufsorientierung an Schulen beteiligt. An rund 4.500 weiterführenden Schulen wird eine pädagogische Handreichung mit Berufssteckbriefen verteilt, die von den Lehrkräften direkt im Unterricht eingesetzt werden kann.
Der „Sommer der Berufsausbildung“ ist eine Initiative der Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung, die bereits im vergangenen Jahr erfolgreich durchgeführt wurde. Über regionale Veranstaltungen und Soziale Medien werden zahlreiche Jugendliche und ihre Eltern erreicht, um diese über die hervorragenden Berufs-, Karriere- und Verdienstmöglichkeiten einer dualen Ausbildung zu informieren.
-->