Zum Inhalt springen

bvdm aktualisiert MedienStandard Druck

Der „MedienStandard Druck – Technische Richtlinien für Daten, Prüfdruck und Auflagendruck“ ist die Grundlage zur reibungslosen technischen Zusammen­arbeit zwischen Auftrag­gebern, Vorstufen­dienstleistern und Druckbetrieb. Mit ihm leistet der Bundesverband Druck und Medien einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Wettbewerbs­fähigkeit und Attraktivität des Mediums Print in allen Druckverfahren.

Jetzt hat der bvdm das kostenlos in deutscher und englischer Sprache verfügbare Standardwerk überarbeitet, um wichtige Neuerungen erweitert und in der aktualisierten Version 2018 veröffentlicht. Sie löst mit Wirkung zum 1. März die Ausgabe 2016 ab.

Alle neuen ICC-Profile – konkret der Arbeits- und Austausch­farbraum „eciCMYK“ (Fogra53), das Heatset-Profil „PSO SC-B Paper v3“ (Standard-Druckbedingung 6-B, Fogra54) und das neue „ProcessStandard Rotogravure“-Set für den Illustrations-Tiefdruck – basieren erstmals durchgängig auf dem M1-Messmodus, der die optischen Aufheller im Papier berücksichtigt.

Außerdem werden im Bereich Kommunikation und Druck von Sonderfarben die kürzlich publizierten bzw. revidierten Normen ISO 20654 (SCTV) und ISO 17972 (CxF/X-4) sowie das neue Prüfmittel, der Fogra-MultiColor-Medienkeil, in Text, Tabellen und Glossar erläutert. Anwender können somit Druck­kennlinien auf Basis von Spektral- und CIELAB-Farbdaten komfortabel erstellen und kontrollieren, womit die Farbraum­erweiterung im Druck mit beliebigen Sonderfarb­separationen möglich wird.

Der neue MedienStandard Druck 2018 erscheint in beiden Sprach­versionen mit einem erweiterten Glossar sowie umfangreichen und aktualisierten Literatur­angaben und Internet-Quellen. Er steht als PDF zum Download zur Verfügung unter www.bvdm-online.de/handreichungen.

 



Möchten Sie über aktuelle Presseinformationen, Veranstaltungen und neue Produkte des BVDM auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich doch für unseren Newsletter an, der in der Regel einmal im Monat erscheint:

Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich. Eine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte erfolgt nicht. Sie können den Newsletter jederzeit durch Anklicken eines hierfür vorgesehenen Links in dem Newsletter abbestellen.