Zum Inhalt springen

Treffpunkt Technik identifiziert Erfolgsfaktoren der Druck- und Medienproduktion

Treffpunkt Technik identifiziert Erfolgsfaktoren der Druck- und Medienproduktion

Vom 12. bis 13. November tagten rund 80 Unternehmer der Branche auf dem jährlichen „Treffpunkt Technik“ des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm) in Berlin. Über die Vorstellung und Diskussion von Arbeitsergebnissen der Fachgruppen hinaus wurden die wesentlichen aktuellen Erfolgsfaktoren für die Betriebe identifiziert. „Neben grundsätzlich markt- und kundenorientiertem Handeln sind vor allem strategisches Agieren, hochvernetzte Prozesse, Energieeffizienz und Umweltverantwortung entscheidend für den zukünftigen Unternehmenserfolg“, fasst Matthias Tietz die Erfahrungen der Unternehmer zusammen. Damit gab Tietz, Mitglied des Präsidiums und Vorsitzender des Ausschusses Technik + Forschung des bvdm, gleichzeitig den Startschuss für das Arbeitsprogramm der Technik-Gremien des Verbandes.

Auch in diesem Jahr startete der Treffpunkt Technik mit dem Forum Innovation. Experten aus Unternehmen, Lehre und Forschung präsentierten, welche Potenziale 3D-CAD-Daten für die Medienproduktion haben, wie sich wirtschaftliche Vorteile aus der Beteiligung an Energieeffizienznetzwerken ziehen lassen und welchen Einfluss die Industrie 4.0 auf Unternehmensprozesse und die betriebliche Rentabilität haben kann. Traditionell endete der erste Konferenztag mit einem Netzwerk-Abend. In diesem Jahr lud der bvdm die Teilnehmer in das Berliner Olympiastadion ein, zu einer Backstage-Führung und zum Get-together im originalgetreu restaurierten Coubertin-Saal.

Die bvdm-Technik-Gremien stehen grundsätzlich allen Mitgliedern der Druck- und Medienverbände offen. Die Teilnahme am Treffpunkt Technik ist für sie kostenlos.

Treffpunkt Technik startet durch
Matthias Tietz eröffnet den Treffpunkt Technik
Harry Belz, Leiter der Interessengruppe Offsetdruck, eröffnet die Sitzung
Arbeitsschutz steht hoch im Kurs der Industrie
200 Jahre deutsche Druckindustrie
 
-->