Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Nach der im August verzeichneten leichten Erholung des Geschäftsklimas in der deutschen Druck- und Medienbranche konnte im September eine Verschlechterung des Klimas beobachtet werden. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex fiel gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigte 4,2 Prozent von 98,0 auf 93,8 Zähler. Somit liegt das aktuelle saisonbereinigte Indexniveau 7,4 Prozent unter dem Vorjahresstand.
Der bvdm hat zusammen mit einer Überarbeitung der Richtlinie „Technische Abnahme von Bogenoffsetdruckmaschinen“ nun auch eine englische Sprachfassung für international agierende Druckunternehmen veröffentlicht. Die Richtlinie erlaubt Druckereien, objektiv die Eignung von Druckmaschinen für eine hochwertige Druckproduktion zu bewerten.
Die zentrale Jahresveranstaltung des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm) stand 2019 im Zeichen des 150-jährigen Geburtstages des Verbandes. Rund 250 Führungskräfte der Branche, Partner und Journalisten nahmen am 19. September an der Tagung im Hotel Meliá in Berlin und an der abendlichen Feier im Museum für Kommunikation teil.
Am 7./8. November 2019 lädt der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) zum Treffpunkt Innovation nach Berlin ein. Unter dem Motto „Digitaler Wandel braucht Visionen“ inspirieren 25 Experten mit Fachvorträgen, Best-Practice-Beispielen, in Podiumsgesprächen und Workshops dazu, die Herausforderungen des digitalen Wandels anzunehmen, Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsprozesse neu zu denken und konsequent in den Unternehmensalltag zu überführen.
Die Unternehmen der Druck- und Medienindustrie haben die Kreditvergabe der Banken vom ersten Quartal 2018 bis zum ersten Quartal 2019 überwiegend als unproblematisch erlebt. Das ergab die 18. Umfrage des bvdm und der KfW-Bankengruppe zur Unternehmensfinanzierung in der Branche. Die meisten der befragten Unternehmen beabsichtigen, in Maßnahmen zur Digitalisierung zu investieren.

Pressemitteilungen der Vorjahre

-->