Zum Inhalt springen

Mindestlohn

Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns

Stellungnahme des Bundesverbandes Druck und Medien e. V.

Leitfaden zum gesetzlichen Mindestlohn

Anlässlich der Erhöhung des Mindestlohns zum 1. Januar 2017 auf 8,84 € pro Stunde hat der bvdm zum Ende des vergangenen Jahres einen umfassenden Leitfaden für die Mitglieder der Verbände Druck und Medien herausgegeben. Diesen erhalten Mitglieder der Verbände Druck und Medien bei ihrem zuständigen Landesverband.


Anlässlich der öffentlichen Anhörung im Bundestags-Ausschuss für Arbeit und Soziales am 30. Juni 2014 hat der Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm) in seiner Stellungnahme vom heutigen Tage noch einmal auf die Bedenken der Druckindustrie gegen die Einführung des gesetzlichen Mindestlohnes hingewiesen.
-->