Zum Inhalt springen

Wenn es um Zeitungsdruck geht: WAN-IFRA

WAN-IFRA steht für den hochqualitativen standardisierten Zeitungsdruck. Expertengruppen aus Mitgliedsunternehmen entwickeln und pflegen Standards, um Zeitungsdruckern und Kunden die Arbeit zu erleichtern und um die Kosten unter Kontrolle zu halten.

Voran steht die Zeitungsdrucknorm DIN ISO 12647-3, an deren Entwicklung WAN-IFRA aktiv mitwirkt. Sie bildet die Grundlage des Wettbewerbs um die Mitgliedschaft im „International Newspaper Color Quality Club“. Auf dieser Norm basiert das Farbprofil „ISOnewspaper26“, das von vielen Zeitungshäusern empfohlen und von Reprohäusern für standardisierte Farbseparation genutzt wird.

Bei der Inbetriebnahme neuer Anlagen kommen der „WAN-IFRA-Druckmaschinen-­Abnahmetest“ und der „Versandraum-Abnahmetest“ zum Einsatz.

WAN-IFRA Academy ist erste Wahl für qualifizierte Weiterbildung. WAN-IFRA­-Bera­ter vermitteln Zugang zu internationaler Erfahrung und Know-how über effizientes Arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

-->