Zum Inhalt springen

Medientechnologe Siebdruck

Infoschrift: Medientechnologe Siebdruck

Am 1. August 2011 ist die neue Ausbildungsordnung für die Medientechnologen Siebdruck in Kraft getreten. Die Broschüre informiert über die neue Ausbildungsstruktur, die Verordnung mit Erläuterungen, den Ausbildungsrahmenplan, über Prüfungsstrukturen und den Rahmenlehrplan für die Berufsschulen.

Digitaldruck-Info

Die Digitaldruckqualifikation ist in drei Kernberufen der Branche verankert: Mediengestalter Digital und Print, Medientechnologe Druck und Medientechnologe Siebdruck. Die Infoschrift informiert über die Qualifizierungsmöglichkeiten, gibt praktische Hinweise und Erläuterungen, um betriebsspezifische Berufsprofile für den Digitaldruck zu erstellen.

Zusatzqualifikation

Informationen des ZFA zur Handhabung der Zusatzqualifikation.

Rahmenlehrplan für Berufsschulen

Enthält den aktuellen Rahmenlehrplan für die Berufsschulen, auf dessen Basis diese ihren konkreten schulischen Lehrplan erstellen.

Zeugniserläuterungen

Für Bewerbungen im Ausland kann es sinnvoll sein, wenn man ein Dokument in der Landessprache vorweisen kann. Dazu gibt es die von der Bundesregierung publizierten Zeugniserläuterungen in Deutsch, Englisch und Französisch.