Zum Inhalt springen
Dr. Christian Zieglmeier/Stephan Rittweger

Risiken des Arbeitgebers in der Betriebsprüfung - Arbeitnehmerüberlassung, Mindestlohn, Scheinselbständigkeit und der Zoll, Ratgeber

Konzentrierte sich das Risiko von Betriebsprüfungen lange Zeit v.a. auf sozialversicherungsrechtliche Aspekte, sind spätestens seit Einführung des gesetzlichen Mindestlohns weitere Gesichtspunkte in den Fokus gerückt: Neue Melde- und Aufzeichnungspflichten im Zusammenhang mit dem Mindestlohngesetz werden durch den Zoll ebenso geprüft, wie die Einhaltung der Arbeitgeberpflichten im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung.

Ziel der Neuerscheinung ist es daher, Arbeitgeber für aktuelle Risiken im Zusammenhang mit Betriebsprüfungen zu sensibilisieren und ihnen ein möglichst großes Wissen darüber an die Hand zu geben. Die Autoren – Richter an Landessozialgerichten – berücksichtigen dabei u.a. auch arbeits-, steuer- und strafrechtliche Gesichtspunkte.

Das Werk verfügt über eine Vielzahl an Praxistipps, Schriftsatzmustern und Muster-Prozessvereinbarungen und bietet damit insbesondere Fachanwälten für Arbeitsrecht aber auch Fachanwälten für Straf-, Sozial- und Steuerrecht sowie Steuerberatern und Compliance-Verantwortlichen einen kompetenten und wertvollen Ratgeber für prozessuale und außergerichtliche Situationen.

 

Dr. Christian Zieglmeier/Stephan Rittweger
C. H. Beck
1. Auflage 2016
246 Seiten kartoniert
59,00 €
ISBN 978-3-406-70259-4

-->