Zum Inhalt springen
Stefan Kramer

IT-Arbeitsrecht Handbuch

Mit der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt und gleichzeitig steigenden Anforderungen an den Datenschutz stellen sich immer neue rechtliche Fragen bei der Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologie im Betrieb.

In dem neu erschienenen Handbuch eines Autorenteams von 13 Fachanwälten und Richtern werden praxisrelevante Rechtsfragen rund um die IT-Nutzung im Rahmen des Arbeitsverhältnisses behandelt.

Dargestellt werden betroffene Aspekte des Individualarbeitsrechts und der betrieblichen Mitbestimmung, insbesondere:

  • Regelungen zur (Privat-)Nutzung von E-Mail, Internet und Handy am Arbeitsplatz
  • Kontrollmöglichkeiten des Arbeitgebers
  • Haftung des Arbeitnehmers
  • Homeoffice und virtuelle Arbeitsplätze
  • Bring your own device (BYOD)
  • Social Media
  • ständige Erreichbarkeit und Arbeitsschutz
  • Elektronische Personalakte
  • Einsatz von IT bei der Arbeit des Betriebsrates und bei Wahlen
  • Betriebsvereinbarungen zur IT
  • Strafrechtlicher Arbeitnehmerdatenschutz

Mitbehandelt ist auch das einschlägige Sozialversicherungs- und Steuerrecht.

Die neben den gut verständlichen Erläuterungen enthaltenen Tipps für die betriebliche Praxis sowie Formulierungsvorschläge machen das neue Handbuch zu einem nützlichen Helfer rund um die IT im Arbeitsverhältnis für Rechtsanwälte,  Arbeitgeber- und Arbeitnehmervereinigungen, Betriebsräte, Personalverantwortliche, Unternehmensjuristen und Richter.

 

 

IT-Arbeitsrecht
Handbuch
Stefan Kramer
C.H. Beck
2017, Hardcover
456 Seiten
89,00 €
ISBN 978-3-406-70715-5