Zum Inhalt springen
Dr. Philipp Byers

Mitarbeiterkontrollen

Die Rechtmäßigkeitsprüfung von Mitarbeiterkontrollen ist für Mitarbeiter und Unternehmen genauso praxisrelevant wie für beratende Dritte, seien es Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen oder Datenschutzbeauftragte.

Das Werk soll einen entsprechenden Einblick in das Thema ermöglichen und damit verbundene Probleme und rechtliche Risiken sowohl aus dem arbeits- als auch datenschutzrechtlichen Blickwinkel aufzeigen. Dabei schafft es der Autor, die Rechtslage nachvollziehbar und praxisrelevant aufzuarbeiten.

Der Autor – Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, mit Publikationen zu Themen mit Bezug zu Arbeits- und Datenschutzrecht – befasst sich umfassend mit den Fragen zur Überwachung betrieblicher Kommunikationsmittel, Videokontrollen und der Ortung von Mitarbeitern ebenso wie mit den arbeits- und datenschutzrechtlichen Aspekten im Zusammenhang mit Zeiterfassungs- und Zugangskontrollsystemen, Tor- und Taschenkontrollen sowie der Ortung von Mitarbeitern. Ergänzt wird dies durch Ausführungen zu Gesundheits- und Eignungsuntersuchungen, zur Kontrolle von Social-Media-Aktivitäten und zur Überwachung des Betriebsrates.

Dabei beschränkt sich der Inhalt der Erstauflage nicht auf die Vermittlung theoretischen Wissens. Vielmehr werden dem Leser auch Muster für Betriebsvereinbarungen und Einwilligungserklärungen an die Hand gegeben. Das Werk bildet somit einen kompakten und aktuellen Ratgeber.

 

Dr. Philipp Byers
C.H. Beck
1. Auflage 2016
196 Seiten kartoniert
49,00 €
ISBN 978-3-406-67675-8

-->