Zum Inhalt springen

Einzelansicht

zurück zur Übersicht Suche Warenkorb 0

ProzessStandard Offsetdruck mit Revision 2016

Der Leitfaden für die pro­fessionelle Druck­produktion

Der Weg der modernen Druck­produktion von der Daten­erzeugung bis zum Auflagen­druck ist durch inner- und über­betriebliche Arbeits­teilung gekenn­zeichnet. Klare Schnitt­stellen zwischen den einzelnen Prozess­schritten sorgen dafür, dass die ange­strebte Druck­qualität sicher erreicht wird, ohne dass dabei die Wirtschaft­lichkeit auf der Strecke bleibt.

Das an den Vorgaben der interna­tionalen Normung orientierte Handbuch Prozess­Standard Offsetdruck gilt als die Referenz für die qualitäts­orientierte industrielle Fertigung von Druck­erzeugnissen. Es versetzt den Leser in die Lage, in allen erforderlichen Arbeits­schritten Prozesse so einzurichten, zu steuern und zu kontrollieren, dass die Sollwerte sicher und auf effiziente Weise innerhalb der vorgege­benen Toleranzen erreicht werden. Von hohem Wert sind auch die umfassenden Ausführungen zur Anwendung moderner Mess- und Betrachtungs­technik und zu den Auswir­kungen von Bedruckstoff- und Druck­farben­eigen­schaften auf die Druck­qualität.

Der zuletzt im Jahr 2003 aktualisierte Prozess­Standard Offsetdruck, nach dem heute tausende von Druck­vorstufen­betrieben und Akzidenz­druckereien erfolgreich produzieren, wurde in der neuen Ausgabe vollkommen überarbeitet und gilt jetzt auch für den Zeitungs- und Schmal­bahn-­Rollen­offset­druck. Auf dem aktuellen Stand von Forschung und Technik und um viele hilfreiche Informa­tionen erweitert, präsentiert sich das Werk auch optisch deutlich aufgewertet: Neu strukturiert, ansprechend gestaltet und reich bebildert bietet es dem Leser die ­angewachsene Informations­fülle übersichtlich und verständlich dar. Damit wird der ProzessStandard Offsetdruck mehr denn je ein ­unverzicht­bares Werkzeug für alle, die sich der professionellen Druck­produktion verschrieben haben.

Revision 2016

Endlich ist es möglich, auch Druck­erzeugnisse auf optisch aufgehellten Papieren farb­sicher und zugleich wirt­schaftlich zu produzieren. Entsprechende Vorgaben liefert die Revision 2016 des Standard­werkes ProzessStandard Offsetdruck. Neben den Regelungen der 2013 grund­legend über­arbeiteten zentralen Prozessnorm für den Offset­druck, ISO 12647-2, berück­sichtigt die Revision 2016 des ProzessStandard Offsetdruck zahlreiche weitere wichtige Neuerungen im internationalen Normen­werk. Dazu gehören: 

    • die 2013 überarbeitete Norm für den Zeitungsdruck (ISO 12647-3),
    • die 2014 erstmals erschienene Norm zur Kommunikation von Papiereigenschaften (ISO 15397),
    • die 2015 in Erstausgabe publizierte Monitorproof-Norm (ISO 14861)
    • die im Zusammenhang mit dem Druck auf aufgehellte Bedruckstoffe wichtige Prüfdruck-Norm (ISO 12647-7), deren Neufassung erst Ende Mai 2016 verabschiedet wurde.

    Zahlreiche Inhalte der Revision beziehen sich ausdrücklich auf das Hand­buch ProzessStandard Offsetdruck. Die 60 Seiten starke Revision ist als Ergänzung zum Hand­buch konzipiert und verfügt über eine Ring­ösen­heftung, mit der sie sich in das Handbuch einheften lässt.

    Um die Revision 2016 ohne das Handbuch ProzessStandard Offsetdruck zu bestellen, klicken Sie bitte hier.

    Artikel-Nr:
    85498
    Seiten:
    670
    Format:
    419 Abbildungen, 79 Tabellen
    Erscheinungsjahr:
    2016
    -->