Zum Inhalt springen

Einzelansicht

zurück zur Übersicht Suche Warenkorb 0

Handlungsanleitung - Arbeitszeitflexibilisierung und Zeitkonten erhältlich nur für Mitglieder

Der Manteltarifvertrag für die gewerblichen Arbeitnehmer der Druckindustrie enthält schon seit langem Regelungen zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Doch tarifliche Vorschriften sind keine Zauberformeln. Flexible Arbeitszeiten können nur dort optimal funktionieren, wo sie von der Belegschaft akzeptiert und mitgetragen werden. Viele Unternehmer berichten, dass sowohl Betriebsräte als auch Mitarbeiter und Führungskräfte Vorbehalte in Bezug auf flexible Arbeitszeiten haben. Die Bedenken resultieren nicht zuletzt daraus, dass die tariflichen Regelungen zwar einen großen Gestaltungsspielraum bieten, für den Anwender wegen der allgemein gehaltenen Formulierungen jedoch teilweise schwer greifbar sind. Dies führt zu Unsicherheiten bei den Beteiligten, mit der Folge, dass viele Betriebe flexible Arbeitszeiten und die Einführung von Zeitkonten nicht durchsetzen konnten.

Um den Unternehmen den Umgang mit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung zu erleichtern, haben wir die Arbeitszeitflexibilisierung im Tarifabschluss vom 15. Juli 2005 deutlich präzisiert und erweitert. Die vorliegende Handlungsanleitung erläutert anschaulich die Möglichkeiten des neuen Manteltarifvertrages und den richtigen Umgang mit Zeitkonten.

Die einschlägigsten Tarifregelungen werden nicht nur ausführlich beschrieben, sondern auch richtige Handhabung in der Praxis anhand zahlreicher Beispiele und Tipps veranschaulicht. Zielgruppe dieser Broschüre sind dabei nicht nur Unternehmen, bei denen sich die Einführung flexibler Arbeitszeiten noch in der Planungsphase befindet. Sie richtet sich ebenso an Unternehmen, die flexible Arbeitszeitmodelle bereits eingeführt haben. Denn gerade auf dem Gebiet der Arbeitszeitflexibilisierung gibt es immer wieder Chancen zur Optimierung und Verbesserung.

Arbeitszeitflexibilisierung

  • Tarifregelungen
  • Grundsatz
  • Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit
  • ungleichmäßige Verteilung der Arbeitszeit
  • Arbeitszeitverteilungspläne
  • Planänderung
  • Zuschläge
  • Überstunden
  • Bezahlung

Arbeitszeitkonten

  • Grenzen nach oben und unten
  • Verwalten von Zeitkonten
  • Betriebsferien unter Heranziehung der Zeitkonten
  • Freizeitentnahme
  • Auszahlung
  • Zuschläge
  • Steuern von Zeitkonten
  • Zusätzliche Konten
  • Insolvenzsicherungspflicht
  • Bestehende betriebliche Regelungen

Betriebsvereinbarung

  • Allgemeines
  • Muster-Betriebsvereinbarung "Zeitkonten"

Manteltarifvertrag

Impressum

Artikel-Nr:
81019
Seiten:
58
Format:
-
Erscheinungsjahr:
2005
-->