Zum Inhalt springen

Digitaldruck-Kongress 2017

„Erfolg gehört den Mutigen“ war das Fazit des zweiten deutschen Digitaldruck-Kongresses am 16. Februar in Düsseldorf. Neun Experten aus Druck und Medienunternehmen präsentierten vor rund 250 Teilnehmern in praxisnahen Fachvorträgen Strategien, Geschäftsmodelle, Vertriebskonzepte, Produktionsprozesse und Investitionsentscheidungen. Weiterlesen


Digitaldruck-Kongress 2017

Für eine Auswahl druckfähiger Fotos klicken Sie bitte hier.

Das Kongressprogramm

Begrüßung und Eröffnung des Kongresses
Dr. Paul Albert Deimel, Bundesverband Druck und Medien

drupa 2020 - Stay Connected
Sabine Geldermann, Director drupa

Panel 1
Services und Entwicklungen – Erfolgreiche Konzepte von Druck- und Mediendiensteistern

Lieferbar in 24 Stunden. Logistik und automatisierte Prozesssteuerung.
Wilhelm A. Soll, PrintPlanet GmbH

Kooperation und Automatisierung
Nicole Royar, SDK Systemdruck Köln

Insights von außen - moderierter Kurztalk
mit HP, Canon, PapierUnion, Obility

Panel 2 
Strategien, Anwendungen, neue Produktionswege und Investitionen in die Zukunft

Neue Maschinen, neue Prozesse. Mut zum Erfolg oder Angst vorm Risiko?
Erik Kurtz, Kösel GmbH & Co. KG

Auf Herz und Nieren – Digitaldrucksysteme prüfen
Harry Belz, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Insights von außen - moderierter Kurztalk
mit KBA, FujiFilm, Xerox, CloudLab

Der Markt definiert Erfolg und Strategie
Francisco Martínez, Straub Druck + Medien AG

Alles Inkjet oder was? Der Weg vom Offset- zum Digitaldrucker
Torsten Bischof, documenteam GmbH & Co. KG

Panel 3
Märkte und Kunden – Geschäftsmodelle, Vertrieb und der Weg vom Dienstleister zum qualifizierten Partner im Workflow

Digitaler Großformatdruck – Nichts ist unmöglich
Roland Niggemeyer, Niggemeyer Bildproduktion GmbH & Co. KG

So könnte ein "Werkzeugkoffer" einer Druckerei für die nächsten Jahre aussehen...
Marcus Kalle, NINO Druck GmbH

Erfolg gehört den Mutigen
Michael Kappler, ORT Studios Frankfurt GmbH

Zusammenfassung des Themas/Tages