Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2016

Am Montag, den 15. Februar, ist die Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung in Betrieb gegangen. In der Union niedergelassene Unternehmer, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingehen, also etwa auch Online-Druckanbieter, und in der Union niedergelassene Online-Marktplätze sind verpflichtet, die Plattform auf ihren Websites leicht zugänglich zu verlinken.
Die neue ISO-Norm sorgt dafür, dass Proof und Druck besser übereinstimmen. Abstimmungsprobleme mit optisch aufgehellten Papieren gehören der Vergangenheit an. Expertenkongress liefert praxisnahe Informationen.
Januar 2016: Gute Stimmung trotz skeptischem Blick in die Zukunft

Die Stimmung in der deutschen Druckindustrie ist zum Jahresauftakt gut. Der saisonbereinigte Index zur Beurteilung der aktuellen Geschäfts-lage stieg im Januar gegenüber dem Vormonat um 2,2 %. Auch gegen-über dem Vorjahr wies er einen Anstieg auf (1,7 %).
Karl Michael Meinecke ist nach 35 erfolgreichen Jahren im Bundesverband Druck und Medien (bvdm) seit 2016 im Ruhestand (ATZ). Der gelernte Schriftsetzer, Gestalter, Diplom-Ingenieur (HdM) war anerkannter Branchenexperte und im bvdm Vordenker und Ratgeber.
Am 13./14. Januar 2016 traf sich der Arbeitskreis Rollenoffset (Web Offset Working Group, WOWG) innerhalb der European Color Initiative (ECI) in Gütersloh. Anlass war der bestehende Bedarf an ICC-Profilen für die neuen Standarddruckbedingungen PC2, PC3 und PC4 für gestrichene sowie PC6, PC7 und PC8 für ungestrichene Rollenoffsetpapiere gemäß ISO 12647-2:2013.
Die drupa wird auch im Jahr 2016 wieder zum unangefochtenen Magnet für die gesamte Branche. Mitglieder der Druck- und Medienverbände erhalten Sonderkonditionen für den Ticketkauf.
Seit dem 1. Januar 2016 ist Wolf Witte beim bvdm im Referat Öffentlichkeitsarbeit tätig. Er tritt die Nachfolge von Matthias Zwanzig an, der im November 2015 eine Tätigkeit im Deutschen Bundestag aufgenommen hat.
-->