Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2015

Im Oktober 2015 beurteilten die deutschen Druck- und Medienhäuser ihre aktuelle Geschäftslage zum dritten Mal in Folge als fallend. Der entsprechende Stimmungsindex erreichte einen Stand von 108 Zählern.
Die Stimmung in der deutschen Druck- und Medienindustrie hellt sich für gewöhnlich Anfang Herbst saisonbedingt auf. Im September 2015 fiel jedoch der Saisoneinfluss unterdurchschnittlich aus, analog der Entwicklung im Vormonat.
Kick-off ISO 12647-2:2013 in Stuttgart

Neue Arbeitsmittel für den standardisierten Offsetdruck mit aufgehellten Papieren sind praxisreif und zur Anwendung empfohlen

An der Hochschule der Medien in Stuttgart präsentierten am 30. September 2015 der Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm), die European Color Initiative (ECI) und die Forschungsgesellschaft Druck e.V. (Fogra) ihre gemeinsam erstellten und erprobten Arbeitsmittel zur Umsetzung der ISO 12647-2:2013 der Fachöffentlichkeit.
Zum vierten Mal wurde die Kösel GmbH & Co. KG aus Altusried-Krugzell mit dem renommierten DID-Award für Druckweiterverarbeitung ausgezeichnet. bvdm-Hauptgeschäftsführer Dr. Paul Albert Deimel überreichte Erik Kurtz, Christa Gräf und Ivo Odak am Firmensitz von Kösel die künstlerische DID-Trophäe. Das Allgäuer Unternehmen gewann den Wettbewerb mit dem für Hatje Cantz produzierten Buch „Ars Viva“.
Extern eingekaufte Leistungen und Produkte machen rund die Hälfte des Umsatzes der Druck- und Medienindustrie aus. Einsparungen in diesem Bereich spiegeln sich daher überproportional in der Gewinnrechnung der Druckereien wider. Nach Berechnungen des bvdm geht eine Einsparung von 3 % im Materialverbrauch mit einer Verdoppelung des Gewinns einher.
Neuer Kurs aufgrund der großen Nachfrage / Start-Termin am 26. November 2015 in Stuttgart / Teilnehmer loben vor allem Praxisnähe, kompetente Referenten und ganzheitlichen Ansatz.
Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm), Dr. Paul Albert Deimel, gab am 15. September 2015 den Startschuss für eine Ausbildungsförderung der Branche: Ab sofort stellt der bvdm der Lehrerarbeitsgemeinschaft Medien (LAG) die Handbücher „ProzessStandard Offsetdruck“ für Berufsschulen zur Verfügung.
Der Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm), die European Color Initiative (ECI) und die Forschungsgesellschaft Druck e.V. (Fogra) stellen ihre gemeinsam erarbeiteten und erprobten Arbeitsmittel zur Umsetzung der ISO 12647-2:2013 vor.
Kundendaten stellen für viele Unternehmen der Druck- und Medien­branche einen beträchtlichen Wert dar. Ihre Veräußerung oder ihr Erwerb im Zuge eines Unternehmensverkaufs kann jedoch aus datenschutz­recht­lichen Gründen unzulässig sein und zu erheblichen Bußgeldern führen.
Die Stimmung in der deutschen Druck- und Medienindustrie trübte sich im August 2015 gegenüber dem Vormonat ein. Der entsprechende saisonbereinigte Index der Geschäftslagebeurteilungen ging von seinem bisherigen Jahreshoch im Juli von 118,1 auf 115,2 Zähler zurück ( 2,9 %).
-->