Zum Inhalt springen

Umsetzung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes

Berlin, 11.01.2022. Das Bundesarbeitsministerium hat FAQs zur Umsetzung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes sowie eine Übersicht über weitere bestehende Umsetzungshilfen veröffentlicht. In einem Dialogprozess mit der zuständigen Kontrollbehörde hat die BDA auch auf die besonderen mittelbaren Herausforderungen des Gesetzes für KMU hingewiesen.

Mit dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) werden große Unternehmen ab 2023 verpflichtet, dafür zu sorgen, dass durch neue Kontroll- und Dokumentationspflichten menschenrechts- und umweltbezogene Standards in ihren Lieferketten eingehalten werden.

Zur Umsetzung des LkSG hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) einen Fragen-und-Antworten-Katalog veröffentlicht, der unter diesem Link abrufbar ist.

Weitere Informationen erhalten Sie bei ihrem Landesverband. (bvdm)

-->