Zum Inhalt springen

BG ETEM: Unternehmensnummer ersetzt bisherige Mitgliedsnummer

Berlin, 09.08.2022. Die Mitgliedsunternehmen der Berufsgenossenschaften erhalten zum 1. Januar 2023 eine bundesweit einheitliche Unternehmensnummer, die die bisherige Mitgliedsnummer ablöst.

Die Unternehmensnummer löst die verschiedenartigen Systeme der Mitgliedsnummern u. a. bei den Berufsgenossenschaften ab.

Betriebe benötigen die neue Unternehmensnummer zwingend, um zum Beispiel die UV-Jahresmeldung oder Lohnnachweise digital zu übermitteln.

Die Umstellung auf die neue Unternehmensnummer erfolgt automatisch und rechtzeitig vor dem 1. Januar 2023.

Weitere Informationen erhalten Sie bei ihrem Landesverband. (bvdm)

-->