Zum Inhalt springen

Änderung des Nachweisgesetzes – Muster und Arbeitshilfen

Berlin, 14.07.2022. Ab 1. August 2022 wird der Anspruch des Arbeitnehmers auf einen schriftlichen Nachweis seiner wesentlichen Vertragsbedingungen ausgedehnt und verschärft. Die Verbände Druck und Medien stellen ihren Mitgliedern Muster und Arbeitshilfen zur Umsetzung der neuen Verpflichtungen zur Verfügung.

Der Bundesrat hat am 8. Juli 2022 das Gesetz zur Umsetzung der Arbeitsbedingungenrichtlinie gebilligt. Das Gesetz soll am 1. August 2022 in Kraft treten.

Die damit verbundenen erweiterten Pflichten des Arbeitgebers nach dem Nachweisgesetz (NachwG), die wesentlichen Vertragsbedingungen schriftlich nachzuweisen, sind bei ab dem 1. August 2022 beginnenden Arbeitsverhältnissen zu beachten.

Weitere Informationen sowie Muster und Arbeitshilfen zur Umsetzung der neuen Verpflichtungen erhalten Sie bei ihrem Landesverband. (bvdm)

-->