Zum Inhalt springen

DDMT 2023: Jetzt anmelden!

Am 14./15. Juni 2023  findet das zentrale Treffen der Branche, der Deutsche Druck- und Medientag, in Berlin-Köpenick statt. Freuen Sie sich auf interessante Vorträge, spannende Diskussionen, gute Unterhaltung sowie beste Möglichkeiten zum entspannten Netzwerken!

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

Ob in der Produktion, im Büro, im Lager oder am Normlicht-Abstimmplatz – in den meisten Druck- und Medienunternehmen sorgen heute noch Leuchtstoffröhren für das passende Licht. Doch damit ist aufgrund von EU-Vorgaben bald Schluss. Wie man sich am besten darauf vorbereitet, erläutern Beleuchtungsexperten am 12. Mai online im Rahmen der bvdm-Veranstaltungsreihe infoKompakt.
Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) sowie die Gewerkschaft ver.di
haben dem Verhandlungsergebnis vom 29. März 2022 zugestimmt. Der Sozialpolitische Ausschuss des bvdm wertete den Tarifabschluss als fairen Kompromiss.
Angesichts der bedrohlichen Situation der Energieversorgung der deutschen Wirtschaft und der in Kraft gesetzten Stufe 1 des Notfallplans Gas warnt der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) vor Maßnahmen und Entscheidungen, die systemrelevante Produktionen der Druck- und Medienwirtschaft einschränken würden.

Am 12. Mai 2022 lädt der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) zum infoKompakt „Leuchtstoffröhren vor dem Aus“ ein. Präsentiert wird, welche Maßnahmen Unternehmen ergreifen müssen, um trotz der neuen EU-Restriktionen eine zweckmäßige Beleuchtung zu gewährleisten.
-->