Zum Inhalt springen

Programm

Das Branchenforum Treffpunkt Innovation identifiziert, präsentiert, analysiert und diskutiert Märkte, Strategien und Prozesse: Druck- und Mediendienstleister tauschen sich hier mit Experten aus Forschung und Zulieferindustrie aus. Spannend, aber bodenständig. Modern, aber kollegial. Für alle, die nicht nur zuhören, sondern mitreden möchten …

Das Motto

Digitaler Wandel braucht Visionen

Visionen machen uns von Betroffenen zu Gestaltern. In einer (Branchen-)Welt, die durch den digitalen Wandel stets unbeständiger, unsicherer und komplexer wird, sind Gestaltungskraft und Innovationsgeist erfolgsentscheidend. Der Treffpunkt Innovation inspiriert Druck- und Mediendienstleister, Visionen zu entwickeln und in Erfolg zu verwandeln.

Programm kompakt

Der Treffpunkt Innovation 2019 auf einen Blick.

Donnerstag, 7. November 2019

Forum

10:30–11:00 Uhr: Registrierung, Kaffee

11:00–12:30 Uhr: Der Kunde im Mittelpunkt – Geschäftsmodelle für das Digitalzeitalter

  • Es könnte alles so einfach sein – Medienerzeugnisse benutzerfreundlich gestalten
  • Drucken kann der Kunde auch selbst …
  • Umdenken – Mittelstand ist nicht gleich Mittelmaß

12:30–13:30 Uhr: Mittagspause

13:30–15:00 Uhr: Kreativ, innovativ, agil – welche Methoden führen zum Erfolg?

  • Spielerisch auf Ideen kommen – kreativ sein kann jeder!
  • Vom Me-Too-Anbieter zum Branchenpionier – der Methodenbaukasten für das Innovationsmanagement
  • Podiumsgespräch: Design Thinking, SCRUM, agiles Management … – Kreativitäts-Booster oder Methodenwahn?

15:00–15:30 Uhr: Kaffeepause

15:30–17:00 Uhr: Hinter jeder intelligenten Maschine steckt eine clevere Idee

  • Künstliche Intelligenz – Chance und Herausforderung für Druck- und Medienunternehmen
  • Verhilft Künstliche Intelligenz der Auflage 1 zum Durchbruch?
  • Podiumsgespräch: Was müssen Führungskräfte im KI-Zeitalter leisten?

Der Abend

Der Treffpunkt Innovation am Abend findet im Restaurant Reinhard Bär im Hamburger Bahnhof statt. Den Abend begleitet die Ausstellung „Perspektivwechsel“ von Christian Bedeschinski mit Fotografien aus Berlin-Brandenburg von 1977 bis 2019.

Schwarz-Weiß-Fotografie eines Gebäudes mit Turm.
Schwarz-Weiß-Fotografie eines Gebäudes mit Bahnsignalen im Vordergrund.

Wenige Orte symbolisieren den Perspektivwechsel so deutlich wie der Ausstellungsort – vom peripheren Unort zum hochmodernen Büroquartier mittendrin. Bildpaare und Einzelaufnahmen urbaner und ländlicher Momente zeugen von Verschwundenem, von Stillstand, aber auch von Neuem.

Freitag, 8. November 2019

Themenpanels

8:30–9:00 Uhr: Empfang, Kaffee

9:00–10:30 Uhr: Panels 1A–C

  1. Wie Künstliche Intelligenz und Cloud-Technologien die Mediengestaltung verändern
  2. Update UV-Druck: Aushärtung, Recycling, Fotoinitiatoren – alle Probleme gelöst?
  3. Druckerei-Logistik – vom Flaschenhals zum Geschäftsmodell

10:30–11:00 Uhr: Kaffeepause

11:00–12:30 Uhr: Panels 2A–C

  1. Wettbewerbsfaktor Nachhaltigkeit – wie Druckereien die Umwelt schützen und davon profitieren
  2. Feldtester und Trendsetter – mit Entwicklungspartnerschaften zur Auflage 1
  3. Erfahrungsaustausch Zeitungsdruck: Aktuelle Herausforderungen für die Zeitungsproduktion

12:30–13:30 Uhr: Mittagspause

13:30–16:00 Uhr: Sitzung Ausschuss Technik + Forschung / Sitzung Wirtschaftsausschuss (nur für Ausschussmitglieder)

Veranstaltungsorte

Mehrstöckiges Bürogebäude vor einem Teich.

VKU Forum
Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Blick durch drei große Fenster in ein Restaurant.

Restaurant Reinhard Bär
Am Hamburger Bahnhof 4
10557 Berlin


Bilder: Christian Bedeschinski; Christian Bedeschinski; VKU Service GmbH/BILDSCHÖN; Philipp Arnoldt.

Einverständnis zu Foto- und Filmaufzeichnungen

Die Veranstaltung wird fotografisch und gegebenenfalls filmisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit ihrer Anmeldung ihr Einverständnis, dass der bvdm das während und nach der Veranstaltung entstandene Bildmaterial für Zwecke der Berichterstattung in der Presse, auf Internetseiten und Social-Media-Kanälen des bvdm und seiner Mitgliedsverbände veröffentlicht. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen widerrufen.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

-->