Zum Inhalt springen

Die Klimainitiative der Druck- und Medienverbände

Der Klimawandel ist allgegenwärtig. Bilder und Nachrichten von Natur­katastrophen, die dem Treib­haus­effekt zugeschrieben werden und die ehrgeizigen Ziele der Bundes­regierung zur Einsparung von CO2-Emissionen schärfen die öffentliche Aufmerksamkeit für den Klimawandel. Denn die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Folgen einer ungebremsten Erderwärmung bergen hohe Risiken.

Daher gewinnt eine umwelt- und ressourcen­schonende Produktion für Wirtschaft und Industrie immer mehr an Bedeutung. Hinzu kommt, dass bereits viele Kunden der Druck­industrie den Klima­schutz zu einem wichtigen Bestandteil ihrer Unternehmens­kultur gemacht haben. Sie benötigen seriöse Angaben zu den CO2-Emissionen ihrer Druck­aufträge, um diese in ihre Klimabilanzen einzufügen.

  • Die konkrete Umsetzung der Klima­initiative in den Druck­unternehmen erfolgt in drei Schritten